IOTA - Talk

  • So habe ich es tatsächlich gemacht und die falschen 24 Wörter schön zusammen mit dem 2. Ledger aufbewahrt.

    Es gibt immer eine Lösung. Und einen Ausweg😊

    Das ist KEINE Lösung!
    Ich habe DREI Legder. Also 3xmehr Grund für kriminelle Elemente.
    Hier geht es nicht um einen neuen Legder und alles ist gut. Hier geht es, dass man interessant für gewisse Elemente geworden ist, momentan und in Zukunft!

  • Ein normaler Einbrecher weiß überhaupt nicht was ein ledger ist. 99% würden das für ein USB stick halten.

    Ein normaler Einbrecher wird auch nicht im Darkweb die Daten erwerben/holen, welche die Hacker von der Firma Ledger abgegriffen haben!?

    Sprich wenn sich jemand die Daten organisiert, weiß er sehr wohl was ein Ledger ist und was man damit anfängt.


    Die Kriminellen wird auch wenig ein Ledger interessieren, welcher ein paar GI Iota gespeichert hat. Aber das weiß halt keiner, es könnte ja auch ein BTC Waal sein... 🤔😅

    Haters sit down, lean back and look how your #shitcoin is going to the new #hitcoin of tomorrow! #IOTASTRONG

  • Ich muss mich Ikarus anschließen, sowas hätte niemals passieren dürfen. Meines Erachtens nach verkennen einige hier die Lage und ich hoffe, dass in solchen Fällen die eigene Naivität nicht zum Verhängnis wird. Für mich ist so ein Vorfall eines der absoluten Worst Case Szenarien, da nun die körperliche Unversehrtheit aller Betroffenen und deren Angehörigen auf dem Spiel steht.


    Im Ledger Subreddit wurde mittlerweile angekündigt, dass alle Personen, von denen bekannterweise persönliche Daten neben der Email-Adresse geleaked wurden, um 17 Uhr mit einer weiteren Email benachrichtigt werden. Es ist jedoch fraglich, ob neben den rund 9500 bekannten Personen nicht noch weitere betroffen sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Vorfall keine schwerwiegenden juristischen Konsequenzen für die Firma Ledger nach sich ziehen wird.

  • Das die Ledgerdaten gehackt worden, ist zwar beschämend, man muss die fiktive Gefahr aber auch nicht übertreiben.



    Ein Einbrecher der vor hat, in eine Haus einzubrechen, um mit höflicher Androhung von Gewalt Werte zu erpressen, kann sich doch auch vom Besitzer die Kredit- und EC-Karten inkl. PIN erbitten. Dazu noch gleich die BMW-Schlüssel nebst Fahrzeugpapieren.



    Da ist die Entwendung vom Ledger das kleinste Problem. Ich brauche ihm ja nur die falschen 24 Wörter geben. Er wird wohl kaum die Zeit und Muße haben, noch vor Ort alles zu überprüfen.

  • Ich muss mich Ikarus anschließen, sowas hätte niemals passieren dürfen. Meines Erachtens nach verkennen einige hier die Lage und ich hoffe, dass in solchen Fällen die eigene Naivität nicht zum Verhängnis wird. Für mich ist so ein Vorfall eines der absoluten Worst Case Szenarien, da nun die körperliche Unversehrtheit aller Betroffenen und deren Angehörigen auf dem Spiel steht.


    Im Ledger Subreddit wurde mittlerweile angekündigt, dass alle Personen, von denen bekannterweise persönliche Daten neben der Email-Adresse geleaked wurden, um 17 Uhr mit einer weiteren Email benachrichtigt werden. Es ist jedoch fraglich, ob neben den rund 9500 bekannten Personen nicht noch weitere betroffen sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Vorfall keine schwerwiegenden juristischen Konsequenzen für die Firma Ledger nach sich ziehen wird.

    Ich bin einer der 9500+ Personen (habe sogar zwei dieser laxen Emails bekommen) und daher kann ich nicht verstehen warum gewisse Beiträge hier zusätzlich mit lustigen Icons gefärbt werden und die Tragweite nicht begriffen wird.

    Den „Ede“ interessiert ein Ledger nicht, aber die org. (und skrupellose) Kriminalität sehr wohl.

    Die ersten Schritte habe ich schon eingeleitet und ich bin mit Verlaub gesprochen sehr erstaunt wie Ledger die Sache kommuniziert.

  • Das die Ledgerdaten gehackt worden, ist zwar beschämend, man muss die fiktive Gefahr aber auch nicht übertreiben.



    Ein Einbrecher der vor hat, in eine Haus einzubrechen, um mit höflicher Androhung von Gewalt Werte zu erpressen, kann sich doch auch vom Besitzer die Kredit- und EC-Karten inkl. PIN erbitten. Dazu noch gleich die BMW-Schlüssel nebst Fahrzeugpapieren.



    Da ist die Entwendung vom Ledger das kleinste Problem. Ich brauche ihm ja nur die falschen 24 Wörter geben. Er wird wohl kaum die Zeit und Muße haben, noch vor Ort alles zu überprüfen.

    Guter Ansatz

  • Hast du Angst dann dann kauf dir eben 3 trezor dann bist du aus ledger raus und gut ist

  • Ich bin einer der 9500+ Personen (habe sogar zwei dieser laxen Emails bekommen) und daher kann ich nicht verstehen warum gewisse Beiträge hier zusätzlich mit lustigen Icons gefärbt werden und die Tragweite nicht begriffen wird.

    Den „Ede“ interessiert ein Ledger nicht, aber die org. (und skrupellose) Kriminalität sehr wohl.

    Die ersten Schritte habe ich schon eingeleitet und ich bin mit Verlaub gesprochen sehr erstaunt wie Ledger die Sache kommuniziert.

    Hast du Angst dann dann kauf dir eben 3 trezor dann bist du aus ledger raus und gut ist

    So, damit auch DU es verstehst.
    Der Name und die Adresse ist bekannt!
    Kannste' kombinieren?

  • Hast du Angst dann dann kauf dir eben 3 trezor dann bist du aus ledger raus und gut ist

    So, damit auch DU es verstehst.
    Der Name und die Adresse ist bekannt!
    Kannste' kombinieren?

    Ja schön für dich, dein Name und Adresse ist dem Finanzamt bekannt der Post Amazon Otto eBay usw.. Deine Daten sind überall. Das heisst die Personen die Dort arbeiten wissen alles über dich und können ihren Hintermänner berichten Person x hat ein tv im Wert 5000 Euro jetzt daheim stehen.

    Edited once, last by Ede0511 ().

  • So, damit auch DU es verstehst.
    Der Name und die Adresse ist bekannt!
    Kannste' kombinieren?

    Ja schön für dich, dein Name und Adresse ist dem Finanzamt bekannt der Post Amazon Otto eBay usw.. Deine Daten sind überall. Das heisst die Personen die Dort arbeiten wissen alles über dich und können ihren Hintermänner berichten Person x hat ein tv im Wert 5000 Euro jetzt daheim stehen.

    OK... Vom Finanzamt bin ich auch nicht begeistert... 😂😂😂 Scherz beiseite... Es geht den Leuten hier einfach um die Zusammenhänge, welche organisierte Verbrecher (und hier nenne ich nicht xy der mal in ein Haus einbricht, weil er DENKT da wäre was zu holen) sich Sehr wohl zu nutze machen könnten...


    Bande A welche sich die Daten im Darknet besorgt, weiß sehr wohl was ein Ledger ist, für was der benötigt wird und wann man sich im Normalfall so ein Ding anschafft. Nämlich dann, wenn die zu schützende Krypto Summe eine höhere ist. Dann schließen sie daraus, daß genau an diesen Adressen, welche sie ja haben, was zu holen ist... Über diverse Recherchen (Google maps, Xing, Facebook usw.) ist es für solche Leute auch ein leichtes perfekte Pläne zu entwerfen ...


    Unterschätzte niemals organisiertes Verbrechen!!!


    Und sowas mit Otto, Quelle oder Amazon zu vergleichen, finde ich schon wieder fast ein bisschen lustig. 😅

    Haters sit down, lean back and look how your #shitcoin is going to the new #hitcoin of tomorrow! #IOTASTRONG

  • Darf ich fragen woher Du das jetzt schon genau weißt, dass Du unter den 9500 Leuten bist?

  • Das mag ja sein wegen Darknet. Aber es ging um Name und Adresse und eines Einbrecher 😂😂😅

  • Die #FutureCity muss intelligenter werden. Die wichtigsten Schritte zur Reduzierung der Anzahl der Fahrzeuge, zur Gewinnung zusätzlichen Platzes und zur Reduzierung der Umweltbelastung mit einem # NewMobility- Konzept sind in unserem # EDAGCityBot- Whitepaper aufgeführt : https: // edag-citybot.de/en/vision/#ins ights …

  • muxXer gerade im Discord:


  • Die Industrie Internet Consortium erwähnt IOTA exemplarisch als "DLT, ohne die Verwendung von blockchain" in einer Publikation auf "Distributed Ledgers im IIoT" https: // iiconsortium.org/pdf/Distribute d_Ledgers_in_IIoT_White_Paper_2020-07-22.pdf

  • Woher weiß Ikarus bereits jetzt dass er zu den 9500 gehört? Mwn gab es bisher nur die Email die jeder bekommen hat.


    Bin ich froh dass ich den Ledger an eine Packstation senden lassen habe und die Rechnugsadresse frei erfunden war 😁

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now