IOTA - Talk

  • Quote

    Dev Update, Mai 2020 - Überprüfen Sie die neuesten technischen Updates aus unseren Kernprojekten: #Chrysalis , #Bee , #Hornet , #IOTASmartContracts , #Trinity , #GoShimmer , #IOTAStreams und das Chrysalis-Update in unserer Roadmap. https: // blog.iota.org/dev-status-upd ate-may-2020-d1a97cdc33cd … #IOTA

    Quelle

  • Nach solchen Nachrichten wäre vor 2 Jahren der Kurs über Nacht um 500% gestiegen.

    Meiner Meinung nach, werden wir die nächste signifikante Kurssteigerung auch erst nach erfolgreicher Implementierung von Crysalis sehen.

    Ich bin einfach der Meinung, daß die Leute jetzt mal was sehen, anstatt hören wollen. 😅


    So meine Hoffnung zumindest... 😄

    Haters sit down, lean back and look how your #shitcoin is going to the new #hitcoin of tomorrow! #IOTASTRONG

  • Nach solchen Nachrichten wäre vor 2 Jahren der Kurs über Nacht um 500% gestiegen.

    Meiner Meinung nach, werden wir die nächste signifikante Kurssteigerung auch erst nach erfolgreicher Implementierung von Crysalis sehen.

    Ich bin einfach der Meinung, daß die Leute jetzt mal was sehen, anstatt hören wollen. 😅


    So meine Hoffnung zumindest... 😄

    Absolut korrekt! Wird Zeit.... bla bla (nicht negativ gemeint) haben wir mehr als genug über die nächsten Schritte gehört. Bin gespannt :)

  • Hey Leute, habe mal gelesen, dass die IF Löhne usw. durch IOTA-Token-Verkäufe bezahlt.


    Habe mich heute mal gefragt, wie hoch das wohl sein muss 🤔

    Im Internet kann man dazu nichts finden.

    Wie viele Mitarbeiter werden wohl über die Abverkäufe monatlich und wie hoch bezahlt?


    Ich frage mich, wie der Kurs aussehen würde, wenn diese (vermutlich großen) Abverkäufe nicht statt finden würden...

  • Da kann dir leider niemand weiterhelfen, wir wissen alle nicht welche Mitarbeiter genau für was bezahlt werden. Das Einzige was man tun kann sind Mutmaßungen aufstellen.


    Ich selber gehe davon aus das gar nicht mal so viele ein wirklich volles Gehalt bekommen und das die ganzen Namenhaften Mitglieder noch andere Standbeine haben von denen sie leben (Julie Maupin z.B).

  • Nach solchen Nachrichten wäre vor 2 Jahren der Kurs über Nacht um 500% gestiegen.

    IOTA lebt ausschießlich vom (selbstgeschaffenen) Hype. Vor 2 Jahren hatten sie deutlich höheres Vertrauen, dass sie ansatzweise das schaffen, was sie immer behaupten schaffen zu wollen. Dieses vertrauen wurde maßlos enttäuscht. Das ist einfach so.

    Es wird sich nur ändern, wenn sie was taugliches (endlich) liefern bzw. zumindest erste Schritte machen und erkennbar wird, dass sie auf dem richtigen Weg sind.


    Auch die Infos bisher reichen dafür lange nicht aus. Es muss viel mehr kommen und es muss möglich sein, dass Programmierer sinnvolle Anwendungen selbst programmieren und es testen können. Bis dahin rate ich jedem von weiteren Käufen ab, auch wenn hier immer gegeiert wird auf noch kleinere Preise.

    Der Kurs rennt euch nicht von heute auf morgen weg, selbst wenn IF wirklich liefert. Danach wird immer noch genug zeit sein, weil es auch dann noch lange nicht klar ist, wie sich IOTA entwickelt.

  • Ich glaube, jemand hat dave's Account gehackt. Er war immer so zuversichtlich. Zumindest in seinen letzten 4-5 Beiträgen. Könnte ein Mod das mal prüfen? ;)

  • auch ein deutsches Projekt ist unibright, letzte Wochen x56 . Was müsste iota da alles liefern um so eine

    Performance hinzulegen? Dabei versteh ich nichtmal was das Projekt überhaupt macht.

    Also ich sehe da lediglich ein x3 in den letzten 90 Tagen.

  • auch ein deutsches Projekt ist unibright, letzte Wochen x56 . Was müsste iota da alles liefern um so eine

    Performance hinzulegen? Dabei versteh ich nichtmal was das Projekt überhaupt macht.

    Was willst du damit sagen? Umschichten?

    Klingt halt wie die Suche nach der Nadel um Heuhaufen, erinnert mich an Ende 2017/Anfang 2018 wo man sich fast im Stundentakt einen neuen

    Coin gesucht hat von den man sich viel erhofft hat. Klar kann das alles klappen aber letztlich ist an dem Sprichwort "Hin und Her macht Taschen leer"

    schon was wahres dran.


    Man sollte sich genug mit dem Projekt beschäftigen in das man investieren möchte und sobald man Geld investiert hat kann man sich auch mal für ein paar

    Monate bzw. Jahre zurücklehnen und schauen was passiert.


    Meistens ist die erste Entscheidung eh die Beste, auch ich habe mich meinen ganzen "Shitcoins" entledigt und halte nur noch meine ETH´s und natürlich meine geliebten IOTA´s :n:)

  • Ja, das ist das Problem. Alles Jungs, die bei Bitcoin zu jung, nicht mutig oder weitsichtig genug waren. Jetzt auf IOTA gesetzt haben und Angst haben, falsch zu liegen...

  • auch ein deutsches Projekt ist unibright, letzte Wochen x56 . Was müsste iota da alles liefern um so eine

    Performance hinzulegen? Dabei versteh ich nichtmal was das Projekt überhaupt macht.

    Das Projekt ist ausschließlich für Firmen und Konzerne gedacht und nicht für den Normalen kleinen Mann/ Spekulanten,

    deswegen werden sie wahrscheinlich auch nicht an große Börsen wie Binance gehen, sie wollen keine Zocker die den UBT Preis hochtreiben.

    Zb. Haben sie eine Oberfläche, wo Firmen Smart Contracts erstellen können, ganz ohne Code und Programmierkenntnisse,

    All-so ziemlich einfach, so das auch der kleine Mann ohne IT Kenntnisse damit umgehen kann.

    Perfekt für Firmen, die kein Geld übrig haben, um extra eine IT-Abteilung zu finanzieren,

    nur um an Blockchain und Industrie 4.0 mit den ganzen Smart Geschichten teilnehmen zu können. :shush::X

  • ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀ don't mind me just here to read the comments

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now