IOTA - Talk

  • Wollte nur Sticheln, mir ist es Wurscht... also auf seine Aussage bezogen. Die Sterne bedeuten : Du Waschbär gehörst geknuddelt 😝

    I ❤ IOTΛ

  • Auch wenn das hier zu sehr ins Off-Topic abdriftet... Ich kann dir sagen, dass die Wissenschaft die Mängelliste, die du aufzählst ebenfalls erkannt hat. Das Bildungspolitische Forum, bei dem ich letztes Jahr auch dabei sein durfte, beschäftigte sich viel mit emotionaler Intelligenz und dessen Förderung. Gerade so etwas wie Resilienz oder Ambiguitätstoleranz ließe sich wunderbar fördern, wenn es halt nur gemacht würde. Vielleicht reden wir aber auch einfach von unterschiedlichen Zielgruppen. Die Altersgruppe, die dir missfällt, ist ja der Ansatz für den Bereich, den ich zu verbessern versuche.


    Mich persönlich kann man mit "früher war alles besser"-Gerede einfach nur zu schnell triggern. Ich denke, dass sich alles in Wellen bewegt. Auf eine schwächere Generation folgt wieder eine stärkere, usw. Im Großen und Ganzen sehe ich aber doch Fortschritte.
    Und bei allem anderen, kann ich einfach nur sagen: Wir kümmern uns drum....

    Macht doch nix, jeder hat seine Trigger. Meine sind doch auch offensichtlich. Es ist auch klar, dass die Wissenschaft besser ist als von mir dargestellt, nur leider bestimmt uns die Politik. Die Wellenbewegung wird ja auch von ideologischen Bildungsexperimenten hervorgerufen, denn Talent ist genauso vorhanden wie in jeder früheren Generation. Ich spreche da auch für mich und hätte mir teils eine härtere Grundausbildung gewünscht. Ich musste mir vieles im ersten Jahr meiner Promotion selbst erarbeiten, was Vorgänger teils im Grundstudium erlernt hatten. Das war für mich ziemlich hart.


    Ich tippe darauf, dass Du gerade in der Promotionsphase bist und falls es stimmt, drücke ich dafür beide Daumen. Schöne und harte Zeit gleichermaßen. (: Wissenschaft ist insgesamt etwas Wundervolles und in meinen Augen mit das Größte, was wir kulturell erschaffen haben. Bitte verliert nicht die hard Skills aus den Augen. Leistungsbereitschaft halte ich bspw. für essentieller als emotionale Intelligenz für den Lebenserfolg im Allgemeinen. Viele Deiner Kollegen werden das aber anders sehen, ich weiß. Eine Vokabelliste muss bei mir manchmal auch einfach in den Kopf und macht nicht immer nur glücklich. Zu Resilienz forscht und publiziert bspw. eine vertraute Kollegin. Da fängt ja das wissenschaftlichen Streitgespräch schon bei der Definition an. Fähigkeit und angeboren, oder Fertigkeit und erlernbar. Oder doch eine Persönlichkeitseigenschaft, wobei sie dann ja bereits eine Facette von Neurotizismus wäre und nur neuer Wein in alten Schläuchen. Unsere Forschung deutet unter anderem darauf hin. Momentan klatschen sich auch viele "Unternehmensberater" den Begriff in den Titel ihrer Vorträge. Hauptsache hip. Die resiliente Organisation heißt es dann. Na ja, sie werden eingeladen und verdienen ihr Geld, es funktioniert somit. Aber spätestens jetzt wird es zu detailliert für den Talk hier und das gehört eher auf einen Kongress. Danke für den Austausch, ich mag sowas! Aber ja, für die Mods macht das hier die Arbeit nur schwer. Ich finde wir haben uns beide Mühe gegeben, keinen Unsinn zu schreiben und sind deutlich über Stammtischniveau. Das man sich nicht immer einig ist, so ist Wissenschaft. Der eine sagt A, der andere B. In 10 Jahren wissen wir mehr. :D


    Edit: alter Wein in neuen Schläuchen, pardon. @.@*sleep*8)

  • Die guten Nachrichten kommen auch wieder. Jetzt ist halt erstmal der Hack die dominierende Nachricht.

    Der Artikel ist aber schon besonders schlecht.


    Der Preisverfall kommt vom Hack? Und am Preisverfall der anderen Altcoins, im gleichen Zeitraum, ist er auch Schuld?


    Die IF hat den Vorfall heruntergespielt? Deshalb wurde der Coo gestoppt, das Migrationstool entwickelt und auch die eigene Schuld eingeräumt?


    Da wird die Sicherheitslücke im Protokoll von damals mit der heutigen Sicherheitslücke nahezu gleichgesetzt, obwohl es keine Sicherheitslücke im Protokoll selbst ist. Schon ein gewaltiger Unterschied.


    Dann wird noch so getan, als hätten sie neue Erkenntnisse durch das Befragen von Experten gewonnen, obwohl das alles schon vorab von der IF kommuniziert wurde. Ihr habt das Rad neu erfunden und rühmt euch damit. Großes Kino.


    "Wenn das Netzwerk dezentralisiert wäre, dann hätte es angeschaltet bleiben können." Äh...wer schaltet denn überhaupt ein dezentrales Netz ab?


    Und die dümmlichen Ausführungen zum Beta Status erst...ohne Worte.



    Das Niveau der Nachrichten war im Allgemeinen schon besser, aber im Kryptospace ist es schon besonders niedrig. :/

  • Quote

    Tag 5 von 7 für den Zeitraum des Seed-Migrationstools - Trinity-Benutzer vergessen nicht, das Tool zum Migrieren Ihrer Token zu verwenden,

    wenn Sie Trinity Desktop | verwendet haben Mobile 17. Dezember 2019 - 17. Februar 2020.

    Wer Ledger verwendet, muss nicht migrieren. Sie können https: // status.iota.org für Updates folgen .

    Bitcoin und andere Kryptowährungen können in Indien ab sofort gehandelt werden. Das hat das Supreme Court am Mittwoch entschieden.

  • Bedenkt man die Taktfrequenz an guten Nachrichten vor dem Hack und dass es seitdem gar keine guten Nachrichten gibt, dann steht für mich außer Frage, dass man die Entwicklungen, die derzeit stattfinden, zurückhält. Ich glaube, dass wir uns nach dem Wiederanfahren des Coos auf eine Fülle guter Nachrichten einstellen können. Warum sollte man diese in der jetzigen Lage kommunizieren, wenn gerade sowieso keine Werttransaktionen im Tangle möglich sind? Diese würden derzeit aufgrund des Hacks kaum zur Kenntnis genommen werden, aber nach dem Anschalten des Coos, wenn alles wieder wie geschmiert läuft, dafür umso mehr.

  • Bedenkt man die Taktfrequenz an guten Nachrichten vor dem Hack und dass es seitdem gar keine guten Nachrichten gibt, dann steht für mich außer Frage, dass man die Entwicklungen, die derzeit stattfinden, zurückhält. Ich glaube, dass wir uns nach dem Wiederanfahren des Coos auf eine Fülle guter Nachrichten einstellen können. Warum sollte man diese in der jetzigen Lage kommunizieren, wenn gerade sowieso keine Werttransaktionen im Tangle möglich sind? Diese würden derzeit aufgrund des Hacks kaum zur Kenntnis genommen werden, aber nach dem Anschalten des Coos, wenn alles wieder wie geschmiert läuft, dafür umso mehr.

    Hat Dom auch auf Telegram vor einigen Tagen bestätigt das nach der ganzen Hack Geschichte einige News kommen, weil die IF sie jetzt zurück haltet.

  • Es wird auch dringend nötig sein, wenn die IF nicht möchte, dass der Kurs komplett abschmiert.

    Ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass sich wesentlich mehr lauthals beschweren würden,

    dass seit Tagen ihre IOTAs eingefroren sind (ausgenommen die "auf" den Exchanges).

  • Es wird auch dringend nötig sein, wenn die IF nicht möchte, dass der Kurs komplett abschmiert.

    Ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass sich wesentlich mehr lauthals beschweren würden,

    dass seit Tagen ihre IOTAs eingefroren sind (ausgenommen die "auf" den Exchanges).

    Mir ist es lieber, ich kann sie 1 Monat nicht transferieren, als dass ich sie ganz verliere. Ich denke, die meisten Menschen denken genauso

  • Es wird auch dringend nötig sein, wenn die IF nicht möchte, dass der Kurs komplett abschmiert.

    Ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass sich wesentlich mehr lauthals beschweren würden,

    dass seit Tagen ihre IOTAs eingefroren sind (ausgenommen die "auf" den Exchanges).

    Mir ist es lieber, ich kann sie 1 Monat nicht transferieren, als dass ich sie ganz verliere. Ich denke, die meisten Menschen denken genauso

    Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Umsetzung schlecht finde. Ich gespannt, was ab Aktivierung des Coo passieren wird und

    ob die IF noch ein paar positive News raushaut.

  • Es wird auch dringend nötig sein, wenn die IF nicht möchte, dass der Kurs komplett abschmiert.

    Ich habe ehrlich gesagt erwartet, dass sich wesentlich mehr lauthals beschweren würden,

    dass seit Tagen ihre IOTAs eingefroren sind (ausgenommen die "auf" den Exchanges).

    Ob da paar sogenannte gute News ausreichen bleibt abzuwarten, vor dem Hack hatten diese auch keinen großartigen Einfluss auf den Kurs.


    Das mit den Beschwerden wird sich dafür die nächsten Jahre noch hinziehen, keine Sorge, gewisse Coinfanatiker werden diesen Vorfall bis zum Sanktnimmerleinstag nicht vergessen und bei jeder passenden Gelegenheit wieder mit großer Freude zur Sprache bringen.


    Immerhin scheint die IF wohl doch ein wenig "kurssensibel" geworden zu sein, ich erinnere mich an 2018 wo von der IF gesagt wurde, dass der Kurs keine Rolle spiele, wahrscheinlich wird das Spielgeld bzw was sie davon monatlich an den Börsen zur laufenden Kostendeckung veräußern müssen, mittlerweile als etwas endliches wahrgenommen.^^'

  • [..] Immerhin scheint die IF wohl doch ein wenig "kurssensibel" geworden zu sein, ich erinnere mich an 2018 wo von der IF gesagt wurde, dass der Kurs keine Rolle spiele, wahrscheinlich wird das Spielgeld bzw was sie davon monatlich an den Börsen zur laufenden Kostendeckung veräußern müssen, mittlerweile als etwas endliches wahrgenommen.^^'

    Sie hatten damals wahrscheinlich nicht erwartet, dass sich der Kurs dem ATL so annähern würde.

  • Hochmut kommt bekanntermaßen vor dem Fall, ich hätte allerdings auch nie gedacht dass meine vor 2 Jahren gekauften Coins sich mal als so viel zu teuer herausstellen würden.

    Egal, sind ja "nur" noch 2 Jahre Bärenmarkt angesagt(:

  • Ich habe hin-und-her-überlegt ... ein Teil wird sicher verkaufen und den Shitcoin loswerden wollen, andererseits lauert ein mindestens genauso großer Teil darauf genau dann nachzukaufen.

    Ich glaube das viel umgeschichtet wird und das es sich am Ende ausgleicht.

    Fazit: ich erwarte leichte Schwankungen aber keinen Ausbruch nach oben oder unten. Mal sehen ob meine Glaskugel hält was ich verspreche....O:)

    Wer IOTA´s nachmacht oder verfälscht, oder sich nachgemachte oder verfälschte IOTA´ s verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Geldstrafe nicht unter zwei Bitcoin bestraft. :coin:

  • so wie sich hier manche aufgeführt haben glaube ich kaum das die in der Lage sind ihr coins zu einer Börse zu transferieren und dann zu verkaufen😂😂😂😂😂😂😂

    Es lebe IOTA ❤️❤️❤️❤️🚀🚀🚀🚀🚀

  • Ich hoffe nicht auf einen Kursverfall von 0,10 oder tiefer weil ich dann wieder Kaufen müsste und ich will nicht mehr............;P$.$B)8)*.*

    Dann kaufe einfach nicht nach. Einen Garant auf Erfolg gibt es nicht und der Totalverlust ist auch möglich. Nicht verkehrt sich ein Limit zu setzen und dabei auch zu bleiben. Gier ist jedenfalls keine gute Ratgeberin. ^^'

  • T - 6 Tage :lama




    ***

    Je nach Komplexität des Starts beginnt der Countdown wenige Minuten (Start kleiner ballistischer Raketen coo) bis 7 Tage (bemannte Starts) vor dem geplanten Startzeitpunkt T.

    iota048k7jcq.gif IOTA verändert die Welt ! 30oljap.gif

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account
Sign up for a new account in our community. It's easy!
Register a new account
Sign in
Already have an account? Sign in here.
Sign in Now